Auszug der Titanen

19.5.2017

 

Und tschüss, auf Wiedersehen

 

Es sind nicht alle Augen trocken geblieben, als sich Ayo mit seiner Familie verabschiedet hat. Trotzdem ist er überglücklich, dass er jetzt zu seiner Familie einziehen darf. Ein Foto mit der ganzen Familie, ein liebevoller Schlabber von Ayo und dann hiess es endgültig: Tschüss Firevalley, auf Wiedersehen an meinem neuen Ort. Amaru, ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute. Du machst Deinen Weg. Ich werde Dich nie vergessen. Deine Mami Gasira

20.5.2017

 

Tschau, tschau Bambino

 

Asis, alias Bantu hat sich bereits heute Morgen vom Firevalley verabschiedet. Aber... mein Sohn kommt schon bald wieder, weil seine Menschenfreundin in sein ursprüngliches Heimatland reist. Ich freue mich , wenn Du unser Haus, wenn auch nur für kurze Zeit, nochmals belebst. Aber jetzt geniess Dein neues zu Hause und verschone Kimba mit Deinen Lausbubereien. Alles Liebe und Gute in "Brotworst- City". Bis Bald Dein Mami. Gasira

20.5.2017

 

Pi Pi Pilatus

 

Ob ich wohl an meinem neuen Wohnort meinem Namen gerecht werde ? Ich werde Cash genannt und mache das luzernische (un) sicher. An erhöhter Lage, mit einer tollen Aussicht und einem eigenen, beheizten Pool, lass ich es mir gut gehen. Ich werde meine grosszügige Umgebung in vollen Zügen geniessen und vielleicht einmal mit einem lauten, tiefen Gebell, meine Geschwister aus 2128 M.ü.Meer grüssen.

Auf ein baldiges Wiedersehen. Dein Mami Gasira

Leeroy

Lieber Leeroy, Deine Züchterin hat uns gebeten für Dich einen liebevollen Platz zu suchen. Dein Charme, deine schokobraune Farbe und Dein liebevolles Wesen haben es mir sofort angetan. Eigentlich würde ich Dich ja sehr gerne bei mir behalten. Aber Du weisst, dass unser Rudel dann einfach wirklich zu gross würde. Du bist kerngesund, gechipt, geimpft und entwurmt und freust Dich sicher, wenn Du einen lieben Menschenfreund glücklich machen kannst. Dass Du JME- Träger bist, macht dabei rein gar nichts, weil Du nicht betroffen bist von dieser Krankheit. (Epilepsie). Ich möchte aber sicher sein, dass Du nicht in die Zucht gehst, sondern deine liebenswürdigen Qualitätet einer lieben Einzelperson oder einer Familie beweisen kannst. Gerne unterstütze ich Dich bei Deiner Suche. Gasira

21.5.2017

Finkengeschichten

 

Meiner Tochter und meinem Sohn geht es gut habe ich mir sagen lassen. Marco hat meinen beiden lieben den ausbruchsicheren Zaun (für die ersten drei Monate ist er ausbruchsicher) gebracht. Marco hat mir erzählt, wie paradiesisch Bonnie und Clyde dort wohnen. Der Milan habe seine Flugkünste demonstriert, und der liebe Welpenpapa hat schon einiges zu erzählen gewusst. Bonnie zeigte sich von ihrer besten Seite und hat unaufgefordert, zwei Mal eine Pantoffel vor die Füsse von David gelegt. Leider waren es die falschen, aber was wollen wir denn nach erst zwei Tagen erwarten? Der gute Wille war da und Verbesserungspotential soll ja auch noch vorhanden sein. Viel Spass weiterhin. Dein Mami. Gasira

24.5.2017

Tschau Aleeke

 

Jake, wie Du fortan heisst, bist ganz spontan von deinem Welpenpapa und seinen Freunden abgeholt worden. Schön, dass es früger geklappt hat. So hast Du nunmehr noch ein paar Tage Zeit Dich zu aklimatisieren. Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe in Deiner neuen Umgebung. An Fürsorge wird es Dir sicher nie mangeln. Ich komme Dich besuchen und freue mich jetzt schon, wenn ich einen noch stattlichern Jungen antreffen werde.

Good by Arizona

 

 Auch von Dir Arizona, Du heisst jetzt Smilla, habe ich mich gebührend verabschiedet. Vielleicht wirst Du auch eine Wasserratte. Die Voraussetzungen dafür sind ja geschaffen. Afiwa ist von Marco und Alisha in die neue Heimat gebracht worden. Mir wurde berichtet, dass Du bereits sehr freundlich von Deinem neuen Rudel aufgenommen wurdest. Ich habe Freude daran. Alles Liebe auch Dir. Bis bald. Dein Mami, Gasira

25.5.2017

Daisy, wie Du ab jetzt heisst, ziehst an den schönen Zürichsee.

Deine Familie wird Dir ein schönes zu Hause bieten und mit dem grossen Umschwung kannst Du dich täglich zusätzlich austoben. Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Zeit, viel Liebe und Zuneigung bei Deiner neuen Familie. Alles Liebe und Gute

26.5.2017

Good bye auf Wiedersehen Alika

 

Du, meine jüngste, zierlichste und schokoladenfarbene Maus hast einen wunderbaren Platz gefunden. Ich freue mich für Dich, dass Du eine liebe Familie gefunden hast. Dein Hundegotti wohnt nicht so weit weg von Dir, dass ich zwei Besuche kombinieren kann. Du warst die Letzgeborene, Du bist die Letztplatzierte und wirst dafür mit einem wunderschönen Platz belohnt. Der Abschied von Dir ist mir sehr schwer gefallen. Im Wissen aber, dass Du am neuen Ort glücklich wirst, hat mir das Loslassen ein bisschen leichter gemacht. Bis bald. Deine Mami, Gasira

Heute ist kein Auszug geplant. Wer sollte auch jetzt noch unseren Haushalt verlassen ? Aron (Clyde), Ambber (Bonnie), Amera (Daysi), Ayo, Asis (Bantu), Arizona (Smilla), Afiwa, Aleeke (Jake),Amaru (Cash) und Alika sind ausgezogen und Ashanti (Emma) verlässt uns am kommenden Mittwoch. Wenn meine Menschenfreunde so weitermachen, dann könnte Bukuru, Kya, Kijani, und mir das gleiche Schicksal widerfahren. Ich habe ganz scheu bei Corina und Marco nachgefragt, ob sowas in Frage kommen könnte. Die Antwort war klar. Respektive..... sie haben uns alle zum Kuscheln auf dem Sofa eingeladen und, mit ihren Streicheleinheiten an uns, ein klares Zeichen vermittelt, dass dies gar nie passieren wird. Ich bin froh, schliesslich haben wir die zwei ja auch unheimlich lieb.So genossen wir einen wunderbar rubhigeren Tag, Wir spielten alle miteinander, wir, also die andern, kämpften um Bälle, Hölzer und Knochen. machten die Stoffröre unsicher und genossen, ich jetzt auch, das herrliche Sommerwetter. Bis bald. Eure, Gasira

Ayla, Du mittlerweile grosse Schönheit. Du machst allen Leuten grosse Freude. Ebenso der Seepolizei des Kt. Zürich, welche Dich als Rettungsschwimmerin sofort erkannt haben. Im zweiten Anlauf hast Du dein neues zu Hause gefunden. Etwas Besseres konnte Dir nicht passieren. Mit Gabi und Beat hast Du die besten Hundeeltern, die Du dir nur wünschen kannst.

Soeben hat uns die Eilmeldung erreicht, dass dies keine Rettungsschwimmweste ist, sondern Dein Winteroutfit. Es steht Dir ausgezeichnet.

Das wir immer wieder etwas von Dir hören, freut uns natürlich ganz besonders. Mach weiter so. Alles Liebe und Gute.