12. Woche

Wenn immer alles nach Schema F laufen würde ? Ja dann wäre, hätte oder sollte alles seinen gewohnten Lauf nehmen können. Eine ereignisreiche Woche hat stattgefunden. Wie alle unsere Welpenbesitzer mittlerweile wissen, werden wir uns per Ende 2020 räumlich verändern.

Dass sich unser Rudel nochmals vergrössern könnte, damit haben wir nicht gerechnet. Daisy aus unserem A-Wurf, wir nennen sie aber wieder Amera, ist zu uns zurückgekommen. Die Umstände zwangen ihren Besitzer gegen seinen Willen, aber der Vernunft wegen, zu dieser Massnahme. Wir freuen uns, dass Amera unser Rudel bereichert und sie lebt sich sehr gut ein. Baja hat uns ende dieser Woche verlassen und zieht zu ihrem Vater Duplo ins Haus. Da auch sie es sich gewohnt ist, sich im Rudel behaupten zu müssen, kann sie dies bei ihren Artgenossen aufs Neue unter Beweis stellen. Alles Liebe und Gute, liebe Baja, in Deinem neuen Rudel. Wir freuen uns, wenn wir Dich wiedersehen.

Ein guter Freund von Gasira musste sich leider von dieser Welt verabschieden. Lieber Diego, lauf über die Regenbockenbrücke, geniess Dein neues Rudel. Bis irgendwann.