5. Woche

Die Woche fing ja schon sehr gut an. Wieder diese weisse Paste. Manno, was kommt denn noch so alles ? Wir können Euch sagen, dass wir froh sind, wenn wir hier ausziehen dürfen. Vier von uns haben sie an einer Holzlatte aufgehängt wiederum zwei liegen einfach so herum. Aber spielen kann man mit ihnen sehr gut. Da dürfen wir unsere Beisserchen testen. Die Menschen wollen das bei sich ja nicht !! Wir schieben diese Dinger in unserer Umgebung umher. Beim genauen Betrachten haben wir festgestellt, dass es leere PET- Flaschen sind. Sie sind durchsichtig, sodass wir die Aussage, dass man vier von uns aufgehängt habe, sofort zurücknehmen. Aber Spass macht es trotzdem. Fototermin hatten wir ebenfalls. Sind wir nicht schon gross geworden ? Von unserer Schönheit reden wir gar nicht, diese ist ja augenfällig !! Wir genossen bereits den ersten Freigang auf die Wiese. Es war sehr gewöhnungsbedürftig, aber gefallen hat es uns trotzdem.


earl- ekevu             platziert

eika                            frei

elika                     platziert

enija                        platziert

emely-ekhaya       platziert

edem- hank           platziert

estrella             platziert

eve                          platziert

ebony                      frei

Unsere Lebensplätze dürfen

noch gefunden werden. Unsere freundlichen Wesen, unsere Lebenslust, unsere Vielseitigkeit und unsere Verschmustheit werden Euch vollends überzeugen, den richtigen Partner zur Ergänzung der Familie, zu Euch zu nehmen. Wir versprechen Euch an dieser Stelle schon, dass wir immer artig sein werden, dass wir auf Euch hören und Euch die Wünsche von den Augen ablesen werden. Dies gelingt uns am Besten...................

Wenn wir schlafen.

Kommt doch vorbei und verzaubert uns mit Euren Blicken. Wir werden dasselbe mit Euch tun.

ebun- eno            platziert

etosha-ashani      platziert

enosh-phil           platziert

elani-Djanga          platziert

elano                         platziert