unsere 4. lebenswoche


Fenix platziert

seitdem ich weiss, wohin ich ziehen werde, ist mein Name Gebot. Mehr denn je. Ich kann mich wie ein solcher bewegen und noch besser posieren. Ich habe viel Freude an meinen Geschwistern. Ich geniesse die Schmuseeinheiten und ich liebe es, wenn ich draussen so richtig Gas geben kann.

 

 


Flame frei

Ich entwickle mich zum ruhenden Pool im ganzen Geschwister-kreis. Das heisst aber nicht, dass ich immer so bin. Ich kann, wenn es denn sein darf und muss, auch ganz ordentlich auf den Putz hauen. Das ist aber eher selten der Fall.

 

 


Farah frei

Man nennt mich hier Charmebolzen. Ich bin verschmust, liebens- würdig und trotzdem weiss ich, was ich gerne haben möchte. Du wirst Dich in mich verlieben und mich auf der Stelle mitnehmen wollen. Ich bleibe aber noch 4  Wo-chen hier und dann bereichere ich Dein Leben.

 


Finja bleibt im Firevaleey

Ich bin die Schmuse- Katze vom Dienst. Wie ich es liebe, meinen Menschenfreunde in den Pulover oder dessen Kaputze zu kriechen. Hauptsache geborgen. Ich geniesse es auch sehr, wenn ich mich von der Sonne verwöhnen lassen kann. Ich will die Braunste sein von allen. Und was ich nicht gewusst, aber gespührt habe. Ich bleibe hier im Firevalle. Ich freue mich riesig, dass ich das tolle Rudel um mein Wesen ergänzen kann. Bukuru und Kijani !! zieht Euch warm an, denn jetzt sind wir in Mädchenüberzahl !!!

 

 

 


Farro  frei

Ich bin noch auf der Suche nach den passenden Menschenfreunden. Mein freundliches, eher ruhiges Wesen, bringt mich sicher zu jemandem, welcher die Gesellschaft von mir geniessen möchte. ich liebe den persönlichen Kontakt und freue mich jetzt schon, wenn ich Dich kennenlernen darf.

 


Fleur-Ushindi

Wenn man etwas nicht ändern soll, dann lässt man es bleiben. Ich bin ein Wonneproppen, aber trotzdem nicht dick!! Ich bin der ruhende Pool in der Gruppe Für Meine Grösse habe ich absolut die richtigen Masse. 95-02-den Rest behalte ich für mich. Aber schau mich selber an und dann weisst Du vielleicht schon fast alles über mich. 


Felize

Ich bin meinen Eltern in Sachen Aussehen immer noch am Ähnlichsten. Meine Gesichtszeichnung und meine Fellfarbe entspricht haargenau derjenigen meiner Eltern. Ich kann sehr temperamentvoll, aber auch sehr ruhig sein. Welches Attribut ich behalte, weiss ich selber noch nicht so genau.


Heute vor vier Wochen sind wir zur Welt gekommen. Wir berichten von unserer 3. Lebenswoche, in welcher so einiges gelaufen ist. So beträgt unser Gesamtgewicht stolze 20475 Gramm ( inkl Chip. ) Wir besitzen nun unsere eigenen Pässe. Folgedessen können wir unsere Idendität beweisen. Unsere DNA Proben sind unterwegs ins Labor, sodass wir auch bald unsere Ahnentafeln ausgestellt bekommen. Teilweise haben wir auch 4-beinige Besuche erhalten. So gross sollen wir mal werden ! Zum Glück geht das nicht ganz so schnell. Die Schneiderei im Firevalley kann sich vor Arbeit kaum retten. Unsere Kleider werden massgeschneidert für jeden einzelnen. Schaut doch einfach bei uns vorbei. Vielleicht seht Ihr uns nicht nur wachsen, eventuell hört Ihr`s auch. Bis bald. Eure Puppy`s aus dem Firevalley.

 

Flash frei

Wieso Platz schaffen, wenn mir solcher freiwillig abgegeben wird ? Ich kontrolliere gerne meine Umgebung. Ist alles in Ordnung, dann ist es OK. Wenn nicht, dann gähne ich und es kommt in Ordnung. Ich liebe es, wenn ich mit meinen Geschwister spielen kann, ausser ich schlafe gerade.

 

 


Fay  platziert

Principessa, so lautet mein Kosename. Ich habe mitte der Woche meine Kilo-Gewichtsmarke erreicht. Wie ich erfahren habe, dass ich zu einem Artgenossen an den Bodesee ziehen werde, hat mein Gewicht sofort den vierstelligen bereich angenommen. Ich bin immer noch die zierlichste von allen.


Fia-Mahira platziert

Wenn der Bodensee ruft, dann komme ich mit riesen Schritten. Ich weiss, dass ich an meinem neuen Wohnort auf einige Artgenossen treffen werde. Dass sie auch noch aus dem gleichen Haus sind, erfreut mich natürlich umso mehr. Welche Ehre mir zu Teil wird, bin ich mir bewusst.

 


Fumo platziert

Mein Platz wird an der Seite von Kiano sein. Ich habe ihn bereits kennenkernen dürfen und ich kanns kaum erwarten bis ich ihm meine Fähigkeiten demonstrieren kann. Unsere Menschenfreundin hat schon gute Erfahrungen gemacht mit zwei Ridgies. Darum freue ich mich so auf sie.